Logo Kölner Karneval

Immaterielles Kulturerbe des Landes Nordrhein-Westfalen
17.05.2017

Der Kölner Karneval trauert um Hans Wallpott

Der Kölner Karneval trauert um Hans Wallpott, Ehrenpräsident der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V. und Träger des Verdienstordens in Gold des Festkomitee Kölner Karneval. Im Alter von 89 Jahren ist er nach langer Krankheit gestorben. Viele schöne Erinnerungen verbinden uns mit Hans Wallpott. Als Fastelovendsjeck war er gleichermaßen ein Macher, Ideengeber und -umsetzer. Von 1977 bis 2004 führte er die Bürgergarde als deren Präsident und erreichte, dass sein stolzes Korps durch das Festkomitee zum Traditionskorps berufen wurde. Er gab ebenso den Impuls zum Kölner Kinderdreigestirn und begleitete mit seiner Frau Annemie über Jahre die „kleinen Narrenherrscher“ durch die Session. Unvergessen sind sein kölscher Humor und seine Liebe zum Fastelovend. Wir trauern gemeinsam mit seiner Frau und seiner Familie. Die Trauerfreier ist am Dienstag, 23.05.17 um 09:45 in St. Joseph in Ehrenfeld, um 11:00 Uhr wird Hans Wallpott auf dem Friedhof Melaten beigesetzt.