Logo Kölner Karneval

Immaterielles Kulturerbe des Landes Nordrhein-Westfalen

Schull- un Veedelszöch

Der Schull- un Veedelszöch sartet in dieser Session am 07.02.2016 um 10.30 Uhr. Der Zugweg ist fast identisch mit dem, des Rosenmontagszuges. Die Unterschiede haben wir für Sie  im Zugweg eingezeichnet.

Die Geschichte

Über die Schull- un Veedelszöch:
Die Schull- un Veedelszöch unter der Schirmherrschaft der Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums sind ein fester Bestandteil des Kölner Karnevals. Mit über 8.000 aktiven Teilnehmern ziehen sie am Karnevalssonntag auf dem Zugweg des Rosenmontagszuges durch die Stadt – und mehr als 250.000 Jecke am Straßenrand sind jedes Jahr dabei.

Das Markenzeichen der Schull- un Veedelszöch sind die ausgefallenen, bunten, selbstgemachten Kostüme der Gruppen und die oftmals (gesellschafts-)kritischen Themen und Gruppenmottos. Zahlreiche Musikgruppen sorgen zusätzlich für gute Stimmung.
Längst finden sich neben "Veedelsvereinen" und Schulle auch Stammtische, Sportvereine und große Familien in diesem bunten durch viel Einfallsreichtum und Witz geprägten Umzug. Der Zug wird vornehmlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Die unzähligen Helfer verrichten ihre Arbeit -auch ausserhalb der Session - "ehrenamtlich".

Ein schöner Brauch ist es, dass die durch eine Jury ermittelten besten Gruppen der Veedelszöch am Tag darauf beim Rosenmontagszug mitgehen und -fahren dürfen.

Rechte: Freunde und Förderer des kölnischen Brauchtums e.V.

Tribünen Rosenmontag:

  • Sitzplätze unüberdacht/ Bankreihe: EUR 49,00 (Tribünen im gesamten Stadtbild)
  • Sitzplätze überdacht/ Sitzschale: EUR 79,00 ("Colosseum am Heumarkt")

Tribünen Schull- un Veedelszög:

  • Sitzplätze unüberdacht/ Bankreihe: EUR 15,00 (Tribünen im gesamten Stadtbild)

Hier können Sie Tribünenkarten bestellen und erwerben:

kartenservice@koelnerkarneval.de

Per Direktkauf ab Januar 2016: Im „Kaatebus“ des Festkomitee Kölner Karneval auf dem Neumarkt, Telefon: +49 (0) 221 - 25 80 40 4

Kaatebus

Im Kartenbus des Festkomitees auf dem Kölner Neumarkt können Sie ab dem 6. Januar 2016 Tribünenkarten erwerben, Tel: 0221 / 258 04 04

Öffnungszeiten

Di. bis Fr. 9.30 – 18.30 Uhr
Samstag 9.30 – 16.30 Uhr

Zugweg des Schull- un Veedelszög

Team Zugleitung Schull- un Veedelszöch:

Wilhelm Stoffel
c/o Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1, 50667 Köln

Tel: +49 (0) 221 5505241 (privat)
Tel: +49 (0) 172 5643469 (mobil)
E-Mail: zugleitung@koelnisches-brauchtum.de
Homepage: http://www.koelnisches-brauchtum.de